Lernförderung

LernförderungFür Schülerinnen und Schüler der 5. – 10. Klasse

An der kostenlosen Lernförderung können grundsätzlich alle Schülerinnen und Schüler vom 5. bis zum 10. Schuljahr teilnehmen. Jedoch ist die Anzahl der TeilnehmerInnen begrenzt, so dass eine verbindliche Anmeldung erforderlich ist.

Wir bieten die Lernförderung für SchülerInnen aller weiterführenden Schulen an.
Die Lernförderung wird vier mal in der Woche jeweils drei Stunden angeboten. Innerhalb dieser Zeiten erhalten die SchülerInnen feste Termine, die unter Berücksichtigung ihrer Stundenpläne und anderer Verpflichtungen zuvor mit ihnen und den Eltern abgesprochen werden. Eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht. Falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, bitten wir um eine vorherige telefonische Absage. Somit übernehmen die SchülerInnen auch ein Stück die Verantwortung für ihr regelmäßiges Erscheinen.

Beim Übergang an die weiterführenden Schulen stellen die Komplexität der neuen Schulfächer, der Kontakt zu neuen MitschülerInnen und Lehrerinnen sowie die neue Struktur des Alltags hohe Anforderungen an die SchülerInnen.

In einer übersichtlichen Kleingruppe erfahren die SchülerInnen in der Lernförderung, dass alle anderen auch individuelle Schwierigkeiten, aber auch Stärken haben.

Neben der Unterstützung bei der Erledigung der Hausaufgaben entwickeln wir mit ihnen Lernstrategien, die sie insbesondere auch für das Erlernen von Fremdsprachen und die Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Referate benötigen.

Mit verschiedenen Übungs- und Anschauungsmaterialien können lückenhaftes Grundlagenwissen aufgearbeitet und Kenntnisse erweitert werden, wodurch auch ein besseres Verständnis von Aufgabenstellungen, und Texten erzielt werden kann.
Die Lernförderung kann einen großen Beitrag zur Steigerung der Lernmotivation leisten, indem Erfolgserlebnisse erzielt und selbstständigeres Arbeiten erlernt wird.

Zeit:
Montag, Dienstags und Mittwoch von 15:00 – 18:00 Uhr
Donnerstags (nur für Mädchen) von 15:30 – 18:00 Uhr